Auditive Behinderungen

Das Maison John et Eugénie Bost ist ein Museum mit freiem Eintritt und jedem Publikum zugänglich.

Es ist auf einen selbstständigen Besuch hin ausgerichtet ; auf Wunsch können Führungen für Gruppen reserviert werden.

Ein Mitarbeiter steht stets zur Verfügung, um Ihnen bei der Orientierung behilflich zu sein und Sie – wenn Sie es wünschen – bei Ihrem Besuch zu begleiten.

 

Anfahrt

Ihre Anfahrt zur Fondation John Bost und somit zum Maison John et Eugénie Bost wird durch gut erkenntliche Schilder vereinfacht (grün mit weisser Schrift). Parkplätze für einen angepassten Transport befinden sich vor dem Museum.

 

Am Eingang

Der diensthabende Mitarbeiter des Museums besitzt eine Tafel und Kreide, um ggf. die Verständigung mit den Besuchern zu erleichtern.

 

Besuch des Museums

Jeder Audio-Beitrag (Filme, Geräusche, Durchsagen …) wird entweder durch Untertitel oder durch ein leicht verständliches schriftliches Dokument (in grosser Schrift und nummeriert) unterstützt.

Interaktive Bildschirme finden sich in allen Räumen des Museums, um die Geschichte einiger Pavillons zu erzählen.

Der Besuch kann auf Wunsch über einen Audioguide (auf Französisch) begleitet und dessen Lautstärke individuell eingestellt werden.

 

Reservieren Sie hier Ihren Besuch